Vorher Backup anfertigen

Wie oft fertigt man eine Kopie der Originaldatei an, um eventuelle Bearbeitungen wieder zurücknehmen zu können? Eben. Warum also nicht eine kleine Funktion in die .bashrc aufnehmen, die eine Kopie der Datei mit einem angehängten ~ erstellt?

function bak() {
  cp $1 ${1}~
}

Die Backup-Dateien können später mit find . -name *~ zusammengesucht werden und gegebenenfalls gelöscht werden.

Oder, wenn man denn unbedingt einen Zeitstempel drin haben will (was ich nicht nötig finde, schließlich gibt es ja die «ctime»):

function bak() {
 cp $1{,.`date +%Y%m%d`}
}

Das hängt einen Stempel in der Art «_Fri-11:26:02» an die Datei an.

Comments are disabled for this post